Chirurgie


Die chirurgische Abteilung ist zuständig für die chirurgische Regel- und Grundversorgung von Norderney. Dies beinhaltet insbesondere in den Saisonzeiten bei einem Volumen von ca. 60 000 Personen eine Vollzeitambulanz, wobei neben rein chirurgischem Erkrankungsprofil auch Allgemeinärztliches-, HNO ärztliches-, Augenärztliches, Urologisches- und zahnärztliches Erkrankungsprofil erst- und mitversorgt wird. Entsprechend dem Erkrankungsprofil erfolgt neben der ambulanten, die operative Versorgung, wobei wir hier Viszeralchirurgie, Traumatologie und Handchirugie betreiben.

Vom operativen Profil kann man von einer Aufteilung ausgehen,

  • 60% Dermachirurgie, plastische Operationen nach Tumorentfernung vor allem im Gesichts- Halsbereich, kosmetische Operationen, Varizenchirurgie
  • 30% kleine bis mittlere Traumatologie und Handchirurgie
  • 10% Allgemeinchirurgie - Visceralchirurgie, Sporttraumatologie