Innere Medizin

In der Inneren Abteilung des Krankenhauses Norderney werden alle gängigen internistischen Krankheitsbilder diagnostiziert und stationär behandelt. Das darüberhinaus bestehende diagnostische und interventionelle Leistungsangebot ist auch teilweise ambulant durchführbar.
Es stehen dabei umfassende Labordiagnostik, Notfall-Labor, Notfall- Blutdepot sowie die gesamte internistische Röntgendiagnostik (digitales Röntgen) zur Verfügung.

Soweit Leistungen in Krankenhäusern höherer Versorgungsstufe erforderlich werden, wird der Patient stabilisiert und die Verlegung in die Zielklinik organisiert.

Vorort besteht sowohl eine Kooperation mit dem Medizinischen Versorgungszentrum der AHK gGmbH (Facharzt für Innere Medizin/ Facharzt für Allgemeinmedizin) als auch mit dem KfH-Nierenzentrum Norderney incl. der Fachärztlich- nephrologischen Sprechstunde.